Suzuki Vitara Cabrio – da stutzt zunächst manch einer. Den gibt es doch gar nicht, oder?
Richtig – es gibt kein Suzuki Vitara Cabrio – zumindest heute nicht mehr. In den 80er und 90er Jahren war er mal so etwas wie die perfekte Synthese: Er war ein Allrader, ein Fun-Car, erschwinglich, hip – und er war offen – und wiiieee offen der war!
Suzuki Vitara CabrioEin Suzuki Vitara Cabrio ist praktisch in alle Richtungen offen, großes Kino. ein faktischer 2 Sitzer mit einer leidlichen Rückbank, die Anfänger für das Verdeck brauchen. Das abzumachen ist ein fummeliger Mist – und man ahnt es schon: das ganze wieder einzufädeln noch viel schlimmer…
Aber der Suzuki Vitara entschädigt: Cabrio Feeling der besonderen Art: Rustikal, profan, störrisch manchmal, aber bedingungslos zuverlässig und eben offener als alles, was man sonst so zu fahren bekommt.

Suzuki Vitara Cabrio
Mann, ist der offen: Suzuki Vitara Cabrio

Und dann natürlich diese Flexibilität: Mit welchem Cabrio kannst Du ungestraft an den Strand fahren, anschließend einmal kurz die Mühle für einen Euro an der Tanke abspritzen und alles ist wieder im Lot?
Eben – versuch das mal mit deinem neuen Opel Cascada…
Das Suzuki Vitara Cabrio verkörpert noch die alte Schule – mit viel Herz – und heute zu einem schier lachhaft guten Preis. Und hier hast Du sogar die Chance, im Schnee offen zu fahren – es fällt leicht, ein Suzuki Vitara Cabrio lieb zu haben.