Peugeot 205
Sie Form – vor allem die des offenen Peugeot 205 – besticht auch heute noch durch ihre Mischung aus Simplizität, Ausgewogenheit und Eleganz – man ist beinahe froh, dass es keinen Peugeot 205 CC gab

Er ist billig, sieht goldig aus, hat eine gute Verbreitung, eine reichhaltige Auswahl an Motoren – wo ist das Problem? Es sind eher die kleinen Dinge des Lebens, die am Peugeot nerven und seine Preise drücken.
Die Achsmanschetten sind etwas anfällig, was nicht soo schlimm wäre – leider jedoch sind auch die Radlager eher unterdimensioniert und anfällig, bei den stärkeren Motoren schwächelt die Kupplung – dennoch sind im Grundsatz gigantische Fahrleistungen möglich; 250.000 KM sind beim Peugeot 205 Cabrio keine Seltenheit.
Der 205er knarrt darüber hinaus im Gebälk, was ihn anfälliger wirken lässt, als er tatsachlich ist, denn seine grundsätzliche Substanz ist gut, ebenso die Rostvorsorge – zumindest im Verhältnis zum Markt: Ein Golf 3 etwa ist viel viel schlimmer.

Peugeot Cabrio 205 offen innen
Easy going – leider taugen nicht alle Bezugsstoffe – Geld für anständige spießige Schonbezüge ist hier oftmals gut angelegt

Gut beim 205er Cabrio: Ersatzteile sind verhältnismäßig preiswert, gut sortierte Schrotthändler haben jede Menge Tausch-Teile zu fairen Preisen.
Ebenfalls gut: Das Verdeck ist vergleichsweise leicht zu handhaben, der Verbrauch des Peugeot immer noch zeitgemäß, ebenso sein Fahrverhalten auf trockener Fahrbahn. Auf Nässe hingegen untersteuert der 205er stark und man merkt ihm an, dass er in die Jahre gekommen ist.
Für 1.200 Euro geht das okay – die stärkeren Exemplare kosten bis zu 200% mehr, was für Cabrio-Spass voll okay geht.

Geil, oder?
Geil, oder?

Auch in der Versicherung ist der Peugeot 205 Cabrio ein Schnäppchen – vor allem mit 70PS – und die reichen für den offenen Spaß locker aus. Und arg Quälen sollte man den alten Herren eh nicht mehr – Kult-Status als Youngtimer ist gepflegten Exemplaren sicher – und das bedeutet: Wersteigerung.
Goldig mittlerweile: Andauernd suche Leute bei uns nach dem Peugeot 205 CC…. Wir werden auch nicht jünger… ;D