Opel Astra F CabrioDer Astra F mag nicht das hübscheste aller Cabrios sein eine schlechte Wahl muss er dennoch nicht sein.
Derzeit befindet sich der Wagen auf der Talsohle seines Wertes: lieblose Modelle bekommt man für ´n Tausender oder geschenkt, akzeptable ab 1500, gute bereits knapp darüber. Wer hier 4000 Euro anlegt, bekommt Bestzustände mit Leder.
Warum? Der Astra F fiel in eine Phase, in der Opel qualitativ [zurecht] einen schlechten Ruf hatte und der Rüsselsheimer Autobauer an den falschen Ecken gespart hat – darüber hinaus waren die Autos nicht gerade reichlich mit Emotionen gesegnet. Selbst langjährige Opel-Fans begannen, sich bei Ford und VW umzusehen und verpassten damit leider die deutliche Besserung der Qualität.

Opel Astra F Cabrio
Einfache Form, artig, opelig – aber eben offen und das hier und dda schon für 1500€ mit 2 Jahren TÜV

Für den Astra G als Cabrio treffen jedoch nur wenige der klassischen Mängel zu. Sein größtes Problem aus der reichhaltigen Palette dieser Zeit ist der schwache Lack. Der neigt nicht unbedingt zum Rosten, sondern erst einmal zum Ausbleichen. Astra Cabrios aus Garagenhaltung kennen dieses Problem jedoch kaum.
Hinzu kommt, dass der Wagen in erster und zweiter Hand im Regelfall recht liebevoll gepflegt wurde – im Grund gibt es da an der Substanz daher entschieden weniger zu meckern, als bei vergleichbaren Astra Limousinen oder gar Caravans.
opel_astra_f_cabrio_2Auch das Verdeck ist weniger zickig oder anfällig als das mancher Mitbewerber – Fahrwerk und Motoren im Regelfall anspruchslose Begleiter. Das gilt vor allem für die 71PS-Maschine, die in dem Wagen eine absolut akzeptable Fahrleistung abliefert, weil der Astra noch bedeutend leichter ist als heutige Fahrzeuge. Das bedeutet nicht, dass er gut abgeht – aber man kann damit passabel mitschwimmen – und offen rasen ist eh blöd.
Der Astra F ist als Cabrio also ein wirklich guter Tip für all jene Zeitgenossen, die einfach mal offen fahren wollen – und sich dafür nicht in abartige Kosten stürzen wollen.
Ideal als lustiger Sommer-Zweitwagen.